LNB Bewegungslehre

Das genetisch erforderliche Bewegungsrepertoire zur Verfügung stellen
Unser Körper entwickelte sich über einen sehr langen Zeitraum. Dabei passte er sich den Bewegungsanforderungen seiner Umwelt bestmöglich an.

 

Der menschliche Körper ist ein Wunderwerk. Über lange Zeit hinweg hat er sich so entwickelt, dass er den Bewegungs-Anforderungen seiner Umwelt gerecht werden kann. Im Umkehrschluss kann er jedoch nur problemlos funktionieren, wenn er den Bewegungsrahmen ausschöpft, für den er konstruiert wurde. Durch die heutigen Lebensverhältnisse bewegen sich die meisten Menschen jedoch nur noch äußerst eingeschränkt. Infolgedessen stieg die Anzahl an Schmerzzuständen des Bewegungsapparates in der Bevölkerung drastisch an. Die Bewegungslehre nach Liebscher & Bracht stellt dem Körper alle heute fehlenden qualitativen Bewegungsreize zur Verfügung, die er benötigt, um gesund zu bleiben. Schmerzen, Gelenkverschleiß und Bandscheibenschäden werden vorbeugend verhindert.